Wechseljahre homöopathisch behandeln

Die Natur hat sich etwas dabei gedacht uns Frauen in die Wechseljahre zu schicken. Wenn wir diese für uns annehmen können, werden auch die Vorteile sichtbar.

Symptome Wechseljahre

Schweiß

Können Sie gut bei sich bleiben, wenn es „hitzig“ wird?

Schlaf

Sind Sie tagsüber wach genug für die täglichen kleinen Hinweise?

Reizbarkeit

Was ist denn bloß so aufregend?

Gemüt

Spüren Sie den Augenblick? Gibt es Austausch mit Freunden? Haben Sie schon einmal die Kraft der Natur gespürt?

Einsamkeit

Entdecken Sie die eigene Schöpfungskraft und Kreativität – Alleinsein wird wieder spannend.

Gewicht

Den eigenen Nahrungs-Rythmus erkennen. Wieder Hunger fühlen und nicht nur die Langeweile befriedigen? Bewegungsformen entdecken, die Freude bringen.

Was steckt dahinter?

Schweissausbrüche , Stimmungsschwankungen, Schlafprobleme: Ich schaue mit Ihnen gemeinsam hinter diese Symptome und berate Sie auch gerne zusätzlich mit orthomolekularer Medizin.

Es wäre gut auf Hormonbehandlungen verzichten zu können – der Sinn der Wechseljahre wäre sonst nicht erfüllt.

Die Wechseljahre sind nicht das Ende der Welt. Sondern der Beginn einer neuen Herausforderung.

Kontaktieren Sie mich hier

Ich freue mich, Sie dabei zu unterstützen, Ihre Wechseljahr-Symptome mit Homöopathie zu behandeln.